.
Musikverein Rheingold 1925 e.V.  
  Startseite
  Vereinsgeschichte
  Über uns.....
  Termine
  Ausbildung
  Ehrenmitglieder
  Beitrittserklärung
  Satzung
  Generalversammlung
  => 2011
  => 2012
  => 2013
  => 2014
  => 2015
  => 2016
  => 2017
  => 2018
  Bilder
  Konzertprogramm
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz
  Links
2011
Pressebericht zur Generalversammlung am 31.08.2011 des Musikvereins Rheingold Dienheim
Vorsitzender Heinz-Dieter Schilling nutzte die diesjährige Generalversammlung des Musikvereins Rheingold (MVR) Dienheim, um über ein interessantes und arbeitsreiches Vereinsjahr zu berichten. Zahlreiche Aktivitäten hatte das Vorstandsteam in Angriff genommen, sehr viel davon wurde bereits umgesetzt.
So kann sich der Musikverein jetzt zum Beispiel auf einer eigenen Homepage (mvrheingold-dienheim.de.tl) präsentieren oder die musikalische Ausbildung und Vorstandssitzungen im neu renovierten Proberaum über dem Siliusstein durchführen. Auch sind die Konzertvorbereitungen wieder im vollen Gange und die Musiker bereiten sich unter der Leitung ihrer Dirigentin Sandra Künstler auf das Jahreskonzert vor. Bereits fest eingeplant ist darum auch das musikalische Trainingslager in der Wormser Jugendherberge, bei dem sich das Orchester den letzten Feinschliff holt.
Mit Ellen Saul stellt der MVR erstmalig in Dienheim eine Vereinssprecherin und ist außerdem in diesem Jahr für die Organisation der ökumenischen Gedächtnisfeier zuständig, die am 21. November um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef stattfinden wird.
Sandra Künstler, Dirigentin und zweite Vorsitzende des Vereins, berichtete über die erfolgreiche instrumentale Ausbildung des MVR, angefangen bei den Blockflöten bis hin zum Orchesterinstrument. Das Rheingold-Orchester besteht zurzeit aus 36 Musikern, 20 von ihnen sind noch keine 18 Jahre alt.
Bei elf gelungen Auftritten konnte sich der MVR in diesem Jahr bereits präsentieren, trauert allerdings der kurzfristigen Absage der Stadt Oppenheim zum Kultursommer nach, da dies auch für die Musiker selbst immer ein sehr schöner Event ist.
Der anschließende Bericht der  Kassiererin Regina Krummeck, die aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand ausscheidet, verwies auf eine solide und ausgeglichene Kassenführung, die durch Kassenprüferin Sonja Bartsch bestätigt wurde. Ihrem Antrag auf Entlastung des MVR-Vorstandes folgte die Generalversammlung einstimmig. Zur neuen Kassiererin wurde mit Maike Walkenbach ein engagiertes Mitglied des Orchesters gewählt.
Mit Walter Schenk und Jakob Neumer  beschloss die Generalversammlung,  im Rahmen des Jahreskonzertes am 12. November 19:30 Uhr in der Dienheimer Siliussteinhalle zwei verdiente Rheingold Mitglieder zu Ehrenmitgliedern zu ernennen.
Bürgermeister Norbert Jochen lobte die gute Jugendarbeit des Musikvereins Rheingold und sicherte dem MVR seitens der Gemeinde Unterstützung zu.
Abschließend bedankte sich der Vorsitzende bei der Generalversammlung für die konstruktive Zusammenarbeit und  bei allen Eltern und Erziehungsberechtigten der Orchestermitglieder für ihr Vertrauen in den MVR. Und wünschte sich außerdem mehr -. „Es gibt immer wieder Möglichkeiten zu helfen. Ich denke an das Fortschreiben der Vereinschronik oder Hilfe bei der Ideenfindung und Organisation eines evtl. neuen Vereinsfestes. Der MVR  freut sich über jede Hilfe und Anregung!“.
Info
Weitere Informationen zu Verein und Auftritten finden sich im Internet unter der Adresse mvrheingold-dienheim.de.tl.

Du suchst einen Musikverein?  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=